Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views :

Geld verdienen mit Cashback

/
/
/
38 Views

Geld verdienen mit Cashback?

Ist es möglich, fĂŒrs Einkaufen und Shoppen sogar noch bezahlt zu werden? Klingt wie im Traum, oder?

Das ist es aber nicht.

Mit Cashback ist es möglich, dass du sogar echtes Geld fĂŒr deinen Einkauf bekommst. Und das vollkommen seriös.

Und nicht nur das. Damit kannst du dir sogar dauerhaft einen gewaltigen Strom an passivem Einkommen und ein Business aufbauen.

Wie das ganze funktioniert und ob das wirklich seriös ist, erfÀhrst du in diesem Artikel.

Was ist Cashback?

Cashback kommt aus dem englischen und bedeute so viel wie Geld zurĂŒck.

Bei Cashback handelt es sich um ein System, bei dem die Kunden fĂŒr die Treue zu ihren Lieblingsshops belohnt werden.

Sicherlich kennst du bereits Payback.de oder die DeutschlandCard. Im Gegensatz zu diesen Anbietern erhĂ€ltst du anstatt Punkte zu sammeln, die dann fĂŒr PrĂ€mien oder Gutscheine eingetauscht werden, jedes Mal bares Geld.

Und genau das macht dieses System so interessant.

WERBUNG

Denn sind wir mal ganz ehrlich.

Wozu brauchst du all das Geschirr und die Töpfe und all das andere Zeug, dass man fĂŒr EinkĂ€ufe bei Payback Anbietern bekommt?

Dieses Zeug verstaubt entweder im Regal, oder landet schlussendlich auf dem Wertstoffhof.

Wie sagt man doch so schön: Nur Bares ist Wahres.

Wie funktioniert Cashback?

Das System dahinter ist sehr einfach. Du meldest dich bei einem Cashback Anbieter an. Sobald du dies getan hast, loggst du dich ein. Dort findest du alle Partner, die mit dem jeweiligen Anbieter zusammenarbeiten.

Hier ist von Ebay, ĂŒber Zooplus, bis Saturn und Media Markt fast alles dabei.

Klickst du nun beim Cashback Anbieter auf solch einen Partner und kommst auf deren Seite wird ein Cookie bei dir aktiviert. Damit weiß der Cashback Anbieter dass du dort eingekauft hast.

Kaufst du nun etwas, bekommst du beim Cashback Anbieter echtes Geld fĂŒr deinen Einkauf.

Die Einnahmen variieren je nachdem wie viel Prozente du bei den verschiedenen Partnern bekommst. Dies ist immer sehr unterschiedlich und bereits im Vorfeld ersichtlich.

Ich habe vor einiger Zeit mal etwas bei Deichmann bestellt, um es zu testen. Auf einen Warenwert von 50,70 Euro habe ich ganze 3.96 Euro Geld zurĂŒck bekommen.

Also wenn das nicht der Hammer ist?

Kann man mit Cashback Geld verdienen?

Die Frage lÀsst sich klar und deutlich beantworten.

Ja, man kann mit Cashback definitiv Geld verdienen. Und das nicht wenig, wenn man es richtig macht.  Sogenannte Reseller nutzen diese Methode auch, um zusÀtzlich Geld zu sparen.

Dass heißt, sie kaufen ĂŒber einen Cashback Anbieter Waren ein, erhalten dann Geld fĂŒr den Einkauf und verkaufen die Waren teurer weiter, als diese eingekauft wurden.

So werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Ein richtiges cooles Konzept, dass ich mir in den nÀchsten Wochen noch genauer ansehen werde.

Was sind die besten Cashback Anbieter?

Es gibt zahlreiche Anbieter. Auch ich habe bereits erste Erfahrungen gemacht.

Im Folgenden zeige ich dir meine zwei top Cashback Anbieter. Diese habe ich bereits im Einsatz und finde sie sehr gut.

iGraal

Mein Lieblings Anbieter ist iGraal.

Seit 2006 ist iGraal bereits am Markt und der MarkfĂŒhrer im Europa. Kein Wunder, denn sie machen einen hervorragenden Shop.

cashback

Hier gibt es auch ein Empfehlungsprogramm, bei dem du Geld verdienst, wenn du deine Freunde einladest. Hast du nun also ein grĂ¶ĂŸeres Netzwerk, kannst du dauerhaft sehr viel Geld verdienen.

Hier bekommst du sofort 3 € gutgeschrieben, wenn dein Freund etwas kauft. ZusĂ€tzlich bekommst du lebenslang 10 % seines Cashbacks. Wenn dein Freund also jeden Monat 50 Euro Cashback erwirtschaftet, bekommst du 5 €.

Und das jeden Monat, vollkommen passiv.

Und jetzt stell dir vor, du wirbst 50 solcher Freunde?

So ist ein passives Einkommen ohne viel Startkapital locker möglich.

Melde dich am besten gleich hier fĂŒr iGraal* an und verdiene gleich doppelt Geld. Du erhĂ€ltst sogar noch 5 Euro als Willkommensbonus.

Shoop

Auch mit Shoop habe ich bereits erste Erfahrungen gemacht.

Hier finde ich es klasse, dass man das verdiente Geld auch in Bitcoins auszahlen lassen kann. Wenn du also jemand bist, der sich fĂŒr Bitcoins interessiert ist dieser Anbieter vielleicht sehr gut fĂŒr dich.

cashback shop

Wie auch bei iGraal gibt es bei Shoop ebenfalls ein Partnerprogramm. Auch hier kannst du deine Freunde und Bekannte einladen und verdienst Geld. Umso aktiver deine eingeladenen Kontakte sind, desto mehr wirst du verdienen.

Dass heißt, du verdienst 10 € sobald Dein Freund seine ersten 20 € Cashback gesammelt hat. Und glaub mir, dass ist sehr schnell zu schaffen.

Ich liebe es.

Du kannst dich gleich hier fĂŒr Shoop anmelden* und es testen.

Getmoore

Diesen Anbieter habe ich erst vor kurzem entdeckt und mich dort registriert. Da ich darĂŒber noch keinen Kauf getĂ€tigt habe, kann ich hier auch nicht viel dazu berichten.

Auch wie bei iGraal und Shoop gibt es hier sehr viele Shops, die mitmachen.

cashback getmore

Was ich bei Getmoore toll finde ist, dass neben Cashback auch bei jedem Kauf ein Baum gepflanzt wird.

Das bedeutet, dass du sogar noch zum Umweltschutz beitrÀgst.

Hier* kannst du dich bei diesem Anbieter anmelden.

Sicherlich gibt es noch unzÀhlige andere Anbieter. Da ich aber nicht mit diesen arbeite und sie deshalb nicht getestet habe, werde ich sie dir auch nicht empfehlen.

Gibt es Nachteile beim Cashback System?

Als Nachteil ist aus meiner Sicht nur einer ersichtlich.

Wer an einem Programm wie Cashback teilnimmt, muss sich im Klaren darĂŒber sein, dass sein Einkaufsverhalten erfasst und ausgewertet werden kann.

Aber mal ganz ehrlich.

Amazon macht es, Facebook macht es und Google auch.

Warum dann nicht gleich dafĂŒr bezahlt werden?

Was gibt es fĂŒr Vorteile von Cashback?

Die Vorteile dĂŒrften glasklar sein.

  • Du bekommst echtes Geld
  • Du kannst dir eine weitere Einkommensquelle aufbauen
  • Du kannst Freunde einladen und daran mitverdienen
  • Du erhĂ€ltst immer die besten Preise
  • Du benötigst anders als wie bei Payback nur eine kurze Sammelzeit

FĂŒr mich persönlich ĂŒberwiegen die Vorteile klar und deutlich.

Fazit

Geld verdienen mit Cashback ist auf jeden Fall möglich.

FĂŒr mich ist und bleibt Cashback eine erstklassige Möglichkeit, nebenbei Geld zu verdienen.

Egal ob du nur einkaufst und dir dabei Geld sicherst, oder ob du es professionell betreiben möchtest und sogar ein Business damit aufbauen möchtest.

Ich empfehle es jedem weiter, da man sonst nur Geld liegen lÀsst. Und das muss nicht sein.

Wenn du nun also mit dem Gedanken spielst, dann melde dich am besten gleich noch fĂŒr iGraal* oder Shoop* an.

Ich nutze beides und vergleiche diese immer miteinander, um den besten Deal zu bekommen.

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar