Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views :

Blog Report September 2019

/
/
/
30 Views

Der Sommer ist langsam zu Ende und das Jahr neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu. Naja, zumindest gibt es schon Nikoläuse und Lebkuchen im Supermarkt.

Heute erfährst du aber erst einmal, wie sich mein Blog im September entwickelt hat.

BESUCHERZAHLEN

Wie immer geht es mit den monatlichen Besucherzahlen an.

Als ich diese Zahlen gesehen haben, bin ich fast aus dem Häuschen gefallen.

Im August hatte ich 333 Besucher. Der Juli lief mit 277 User schon richtig gut. Der September hat nochmal einen drauf gesetzt.

Und das, obwohl ich diesen Monat bis auf meinen Blog Report keine Zeit investiert habe.

Auch Google geht langsam richtig ab. 155 Besucher kamen von der Google Suche. Im August freute ich mich noch über 88. Jetzt ist es fast das Doppelte im September.

Wie du im Bereich Facebook sehen kannst, habe ich auch im September kaum etwas gemacht.

Mir fehlte einfach wieder die Zeit, meinen Blog zu promoten, da ich mich auf meinen neuen Kunden fokussiert habe.

EINKOMMEN

Weiter geht es mit den Einnahmen.

Im September habe ich fast das Dreifache verdient, wie im August. Im vorherigen Monat lagen die Einnahmen bei 3,92 €.

Mit dem Amazon Partnerprogramm habe ich im September 9,13 € gemacht.

Mit Google Adsense habe ich diesen Monat fast so viel wie im August verdient.  Im September lagen meine Einnahmen bei 7,03 €.

Ich habe das Gefühl, dass sich die Einnahmen hier langsam einpendeln und ich damit rechnen kann.

Ob das auch in den nächsten Monaten so ist, oder sogar wieder fällt, werden wir sehen.

Was ich die letzten Monate verdient habe, kannst du in meiner Einkommensübersicht nachlesen.

NEUIGKEITEN

Ob du es glaubst oder nicht, im September gab es keinerlei Neuigkeiten.

Ich habe sehr viele Projekte und sehr viel zu tun. Deshalb war auch diesen Monat sehr wenig auf diesem Blog los.

ZIEL FÜR DEN NÄCHSTEN MONAT

Mein Ziel für den nächsten Monat ist der volle Fokus auf meinen neuen Großkunden. Dieser beansprucht sehr viel Zeit.

Bis zu 80 % meiner Zeit investiere ich dafür. Der Rest geht für kleinere Projekte drauf, sowie für die Organisation der Cashflow Spiele Abende in München.

WAS WERDE ICH NÄCHSTEN MONAT BESSER MACHEN?

Ich möchte wieder mehr meditieren.

Da ich sehr viel zu tun habe, ist auch leider oft viel zu viel in meinem Kopf. Die Meditation soll mir dabei helfen, mehr präsent zu sein und mich besser konzentrieren zu können.

Ich werde mit 5 Minuten am Tag beginnen und die Meditation in meine Morgenroutine einbauen.

FAZIT

Leider konnte ich auch in diesem Monat keine Zeit in den Blog investieren. Hätte ich das gemacht, hätte ich sicherlich noch bessere Zahlen.

Dafür, dass ich nichts gemacht habe, bin ich mehr als zufrieden mit der Entwicklung. Wenn es über die Sommermonate schon so gut gelaufen ist, bin ich gespannt, wie es in den Wintermonaten läuft.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen