Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views :

Blog Report Oktober 2019

/
/
/
91 Views

In diesem Blogreport erfährst du, wie sich mein Blog im Oktober entwickelt hat.

BESUCHERZAHLEN

Wie immer geht es mit den monatlichen Besucherzahlen an.

Die Zugriffszahlen sind im Oktober deutlich gesunden. Im September waren es 333 Besucher. In diesem Monat deutlich weniger. Auch die durchschnittliche Sitzungsdauer ist sehr eingebrochen.

Was mich dennoch sehr freut ist, dass diesen Monat wieder sehr viele User direkt über Google gekommen sind. Zwar waren es 22 weniger, als im September. Dennoch eine deutliche Steigerung, wenn man das mit den Besuchern in Relation setzt.

Wie du im Bereich Facebook sehen kannst, habe ich auch in diesem Monat kaum etwas gemacht.

Auch diesen Monat fehlte mir wieder die Zeit, meinen Blog zu promoten, da ich mich auf meinen neuen Kunden fokussiert habe.

EINKOMMEN

Weiter geht es mit den Einnahmen im Monat Oktober.

AMAZON

Mit dem Amazon Partnerprogramm habe ich im Oktober nur 1,87 € gemacht.

GOOGLE ADSENSE

Mit Google Adsense habe ich diesen Monat nur 2,80 € verdient. Das hat mich aber nicht gewundert, nachdem ich die Zugriffszahlen gesehen habe.

Ich bin gespannt, ob meine Einnahmen hier wieder nach oben gehen, sobald mein Blog wieder mehr Besucher hat.

SONSTIGE EINNAHMEN

Ich habe diesen Monat über das Empfehlungsprogramm von Entscheiderclub wieder einen 1 € verdient.

So liegen die Gesamteinnahmen im Oktober bei 5,67 €.

Was ich die letzten Monate verdient habe, kannst du in meiner Einkommensübersicht nachlesen.

NEUIGKEITEN

Mein Fokus für das restliche Jahr liegt auf meiner Tätigkeit als SEO Freelancer und auf den Cashflow Club.

Deshalb versuche ich alles andere so gut wie es geht auszublenden, um mich voll und ganz darauf konzentrieren zu können.

ZIEL FÜR DEN NÄCHSTEN MONAT

Letzten Monat habe ich mir als Ziel gesetzt, meinen vollen Fokus auf meinen Großkunden zu richten, was mir sehr gelungen ist.

Wie oben bereits geschrieben, liegt mein Fokus diesen Monat, sowie das restliche Jahr auf dem Aufbau meiner Tätigkeit als Freelancer.

WAS WERDE ICH NÄCHSTEN MONAT BESSER MACHEN?

Leider habe ich es nicht geschafft, wieder mit dem meditieren anzufangen.

Auch wenn nur 5 Minuten geplant waren, habe ich es nicht umgesetzt.

FAZIT

Leider konnte ich auch in diesem Monat keine Zeit in den Blog investieren. Man sieht es auch teilweise am Einbruch der Zugriffszahlen.

Dafür, dass ich nichts gemacht habe, bin ich mehr als zufrieden mit der Entwicklung.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar