Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views :

Blog Report März 2019

/
/
/
103 Views

Blog Report März 2019.

Der Monat März ist vorbei und nun ist es wieder an der Zeit für ein Update.

Was sich getan hat und welche Neuigkeiten es gibt, erfährst du in meinem neuesten Report.

BESUCHERZAHLEN

Im März habe ich meine Beiträge weiterhin auf Facebook geteilt. Allerdings nicht mehr so intensiv wie im Februar. Der Grund dafür ist, dass meine Artikel sehr überschaubar sind.

Dass heißt, dass meine Follower alle 10 Tage den gleichen Artikel zu Gesicht bekommen würden. Das möchte ich nicht.

Wie man sehen kann, habe ich im Vergleich zum Februar 54 mehr Besucher.

Im Monat März waren es 174 Besucher. Das ist für mich ein Erfolg, jedoch ist dafür die durchschnittliche Sitzungsdauer von 2:24 Minuten auf 1:45 Minuten gesunken.

Obwohl ich weniger auf Facebook gepostet habe, sind dadurch mehr Menschen auf meinen Blog gekommen. Zudem habe ich im März eine Blogparade gestartet. Wie man im Bild sehen kann, sind dadurch auch einige Leute auf meinem Blog gelandet.

 

Die Besucher aus Google haben sich auch verändert und sind von 9 bei 12 gestiegen. Es ist zwar kaum eine Steigerung, dennoch freue ich mich über jeden organischen Treffer, den ich mit meinem Blog erziele.



EINKOMMEN

Nun sehen wir uns mal an, ob ich denn auch im März wieder etwas verdient habe.

Durch das Amazon Partner Programm habe ich leider keine Einnahmen generiert.

Nun aber die bessere Nachricht.

Der März war der erste volle Monat in dem ich das Google Adsene genutzt habe.

Im Märze verdiente ich 6,36 € durch Google Adsense. 4,39 Euro mehr als im Februar.

Das ist doch schon einmal was.

Wie bereits schon öfter angesprochen ist mir das Geld verdienen mit meinem Blog im Moment nicht wichtig. Erst einmal muss der Blog mit Inhalten gefüllt und das Vertrauen der Leser aufgebaut werden.

In meiner Einkommensübersicht liste ich tabellarisch all meine monatlichen Blog Einnahmen auf.

NEUIGKEITEN

Im Monat März gab es keine nennenswerten Neuigkeiten.



ZIEL FÜR DEN NÄCHSTEN MONAT

Mein Ziel für den Monat März war, all meine Projekte viel besser und detaillierter zu planen, was mir auch gelungen ist. Ich nutze für meine ToDo´s die App Todoist.

Sie ist schlicht und einfach, so wie ich das mag. Die App hilft mir dabei, all meine Projekte zu sortieren und aufzuteilen.

Bei meiner Arbeit als SEO Freelancer habe ich mehrere Kunden. Da verliert man schnell den Überblick.

Für den nächsten Monat ist es mein Ziel, mich weiter und besser zu organisieren, sodass ich all meine Projekte unter einen Hut bringen kann. Vor allem der Blog hängt zurzeit sehr hinterher und ich komme kaum dazu, neue Artikel zu schreiben.

Da jeder Mensch 24 Stunden Zeit hat, ist fast alles eine Frage der Organisation. Das nehme ich mir für die nächst Zeit vor.

 

WAS WERDE ICH NÄCHSTEN MONAT BESSER MACHEN?

Nächsten Monat werde ich mich wieder mehr und besser um meine Fitness kümmern. Gerade dann, wenn ich so viel zu arbeiten habe, lasse ich den Sport sehr schleifen.

Das ist nicht gut. „Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muß eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern“ Sebastian Kneipp Klick um zu Tweeten

Keine Zeit für Sport zu haben ist eine Ausrede. Man muss sich die Zeit nehmen. Und das werde ich.

FAZIT

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber mir kommt es vor, dass die Zeit immer schneller vergeht. Die Zeit rast schon fast an einem vorbei.

Umso wichtiger ist es, Prioritäten zu setzen und das zu machen, was dich glücklich macht.

Im Monat März war ich vollkommen zufrieden mit den Zahlen meines Blogs. Ich merke, dass es bergauf geht.

Der Aufbau eines Blogs ist kein Sprint, sondern ein Marathon.

DEINE VORTEILE

  • Immer die aktuellsten News
  • Exklusive Tipps und Tricks
  • SEO Tipps für mehr Reichweite
  • Vorstellung aller Einnahmequellen
  • Tipps für mehr passives Einkommen

DEINE E-MAIL

TEILE DIESEN BEITRAG

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen