Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views :

Blog Report Februar 2019

/
/
/
112 Views

Blog Report Februar 2019.

Der Monat Februar ist vorbei und es hat sich wieder etwas bei mir und meinem Blog getan.

Was sich getan hat und welche Neuigkeiten es gibt, erfährst du in meinem neuesten Report.

BESUCHERZAHLEN

Bereits im Report vom Januar habe ich berichtet, dass ich angefangen habe, meinen Blog auf Facebook zu teilen.

Da ich noch nicht allzu viele Artikel habe und mit gleichen Content meine Fans nicht ärgern will, habe ich meine Artikel in Maßen geteilt und nicht übertrieben.

Wie man sehen kann, habe ich im Vergleich zum Januar 23 weniger Besucher.

Im Monat Februar waren es nur 120 Besucher. Dafür ist aber die durchschnittliche Sitzungsdauer von 1,20 Minuten auf 2,24 Minuten gestiegen.

Das ist für mich ein positives Signal.

Auch in den Besucherquellen kann man erkennen, dass ich auf Facebook fleißig war.

Die Besucher aus Google haben sich im auch nicht verändert und sind bei 9 geblieben. Hier mache ich mir auch keine Sorgen, da ich weiß, dass es seine Zeit braucht, bis ich auf bestimmte Keywords weiter vorne in Google ranke.

Bis es aber soweit ist, habe ich noch einiges zu tun.



EINKOMMEN

Nun sehen wir uns mal an, ob ich denn auch im Februar etwas verdient habe. Im Januar habe ich durch meine Nischenseite Heilige Birma Katze bereits den ersten Euro mit diesem Blog über das Amazon Partnernet verdient.

Im letzten Monat habe ich darüber keine Einnahmen generiert.

Nun aber die gute Nachricht.

Ich habe Mitte Februar Google Adsense in meinen Blog eingebaut und konnte dadurch schon das erste Gel verdienen.

Im Februar verdiente ich 1,97 € durch Google Adsense. 0,79 Euro mehr als im Januar.

Auch hier gilt: Umso mehr Besucher auf der Webseite sind, desto höher sind mit großer Sicherheit auch die Einnahmen.

Wie ich schon öfter erwähnt habe, fokussiere ich mich nicht auf das Geld.

Erstens betreibe ich den Blog zurzeit neben meiner Arbeit und zweitens konzentriere ich mich auf den Mehrwert für meine Leser.

Stimmt dieser, wird auch das Geld folgen.

Mit dem Monetarisieren des Blogs werde ich erst Ende des Sommers so richtig loslegen.

In meiner Einkommensübersicht liste ich tabellarisch all meine monatlichen Blog Einnahmen auf.

NEUIGKEITEN

Es gibt auch wieder Neuigkeiten. Diese möchte ich dir natürlich nicht vorenthalten.

NISCHENSEITE

Ich habe mich von meiner Nischenseite Mantratexte getrennt. Ich habe dort kein Potenzial gesehen. Zudem ist mir das zugegebenermaßen mit drei Nischenseiten zu viel geworden.

Zwei Seiten verlangen schon sehr viel Arbeit.

Da ich zurzeit sehr viel zu tun habe, konzentriere mich nur auf das Wichtigste. Das ist im Moment meine Tätigkeit in meiner Selbstständigkeit.

EIGENE PRAXIS

Meine Freundin Samira und ich haben uns einen Traum erfüllt. Wir haben eine eigene Praxis direkt in München. Dort veranstalten wir unsere Klangmediationen und Workshops.

Seit dem 01.03.2019 haben wir die Schlüssel. Nun müssen wir sie noch einrichten, damit wir schon bald mit der ersten Meditation starten können.



NEUE PROJEKTE

Normalerweise veröffentliche ich keine Projekte, die ich im Rahmen meiner Selbstständigkeit betreue.

Da es sich dabei jedoch um das Projekt eines sehr guten Freundes handelt und es wirklich eine hervorragende Sache ist, werde ich es hier verlinken.

Mein Kumpel veranstaltet Cashflow Spieleabende in ganz Bayern, in denen die Menschen spielerisch den Umgang mit Finanzen lernen und dabei noch ihr finanzielles Mindset erweitern.

Samira und ich sind mit ihm zusammen die Veranstalter des Cashflow Clubs in München.

Wenn du also auch aus Bayern kommst, lege ich dir den Cashflow Club sehr ans Herz.

ZIEL FÜR DEN NÄCHSTEN MONAT

Meine Ziele für den Monat Februar waren, dass ich mich um die Suchmaschinenoptimierung meiner zwei Nischenseite kümmere.

Leider ist aus dem Vorhaben nicht allzu viel geworden, da wir bei Liweda nun eine eigene Praxis in München habe.

Wie du dir sicher vorstellen kannst, war und ist dort immer noch eine Menge zu tun. Sobald dies abgeschlossen ist, habe ich auch wieder Zeit, mich mehr um meine Nischenseiten, sowie diesen Blog zu kümmern.

Für diesen Monat ist mein einziges Ziel auf diesem Blog jede Woche einen Artikel zu veröffentlichen.

WAS WERDE ICH NÄCHSTEN MONAT BESSER MACHEN?

Ich habe mir überlegt, dass ich ab sofort in jedem Monatsreport hineinschreibe, was ich nächsten Monat besser mache.

Es bringt nichts, Fehler zu begehen, wenn man schlussendlich nichts daraus lernt.

Deshalb werde ich nun meine Learnings in diesen Reports mit aufnehmen, damit du von meinen Fehlern lernen kannst.

Was ich nächsten Monat besser machen werde ist detaillierter zu planen.

Ich selbst bin, was die Planung angeht, schon sehr gut. Jedoch fehlt mir noch etwas. Ich werde meine Projekte noch genauer planen, damit ich nicht in Stress gerate.

Gerade als Selbstständiger mit mehreren Projekt gerät man schnell in Stress. Dazu noch dieser Blog und meine Nischenseiten. Du kannst dir sicher vorstellen, wie das manchmal an den Nerven nagt.

Mit einer genauen Planung bleibe ich ruhig und gelassen.

Wie sagte mein Coach damals zu mir: Wenn du versagst zu planen, planst du zu versagen. Klick um zu Tweeten

Ja, da ist definitiv was dran.

FAZIT

Der Januar ging schon sehr schnell um, der Februar noch schneller. Manchmal hatte ich das Gefühl nichts zu schaffen. Wenn ich den Monat aber revue passieren lasse, dann habe ich eine Menge geschafft.

Vor allem in meiner Selbstständigkeit habe ich sehr viele Projekte, die ich betreue. Dort läuft es von Monat zu Monat besser.

Klar, umso mehr Aufträge ich bekomme, desto weniger Zeit habe ich für andere Projekte. Aber lieber so, als ein Mangel an Aufträge.

Zudem kommt jetzt auch der Cashflow Club in München, den wir mitbetreuen.

Läuft es so, wie ich mir das vorstelle?

Auf jeden Fall, nur an meinem Stresslevel muss ich noch arbeiten und mir mehr Pausen gönnen, damit ich mich nicht verausgabe.

DEINE VORTEILE

  • Immer die aktuellsten News
  • Exklusive Tipps und Tricks
  • SEO Tipps für mehr Reichweite
  • Vorstellung aller Einnahmequellen
  • Tipps für mehr passives Einkommen

DEINE E-MAIL

TEILE DIESEN BEITRAG

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen