Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views : Ad Clicks :Ad Views :

Blog Report April 2019

Blog Report März 2019.

Ostern und somit der Monat April ist schon wieder vorbei und dass heißt, dass es wieder Zeit für ein Update ist.

Was sich getan hat und welche Neuigkeiten es gibt, erfährst du in meinem neuesten Report.

BESUCHERZAHLEN

Im April habe ich keine Artikel auf meiner Facebook Seite geteilt. Der Monat April war sehr stressig und ich habe Social Media komplett vernachlässigt.

Dies sieht man auch anhand den Besucherzahlen im April.

Im Vergleich zum März hatte ich nur 88 Besucher. Das sind 86 weniger als noch im März.

Da sieht man mal wieder, wie wichtig Social Media ist und das Facebook noch lange nicht tot ist.

Die durchschnittliche Sitzungsdauer  ist dafür von 1:45 Minuten auf 1:51 gestiegen.

Im April sind noch einige Menschen von meiner Blogparade auf meinen Blog gekommen.

Was mich freut ist, dass die Besucher aus Google von 12 auf 19 gestiegen sind. Das ist bisher der größte Anstieg, seitdem ich diesen Blog gestartet habe. Bis es zu einem größeren Anstieg kommt, wird es vermutlich noch dauern.

Mein Blog ist neu, hat noch nicht so viele Artikel und hat noch eine geringe Domain Autorität, was bedeutet, dass sich Google Zeit lässt, bis es meine Artikel weiter vorne auflistet.



EINKOMMEN

Im Monat April habe ich sehr wenig Geld gemacht.

Hier kann man sehen, dass man fast immer mehr verdient, umso mehr User auf der Seite sind. Mit dem Traffic steigen auch die Einnahmen.

Durch das Amazon Partner Programm habe ich auch im April keine Einnahmen generiert.

Auch durch Google Adsense habe ich diesen Monat kaum etwas verdient.

Deswegen mache ich mir aber nichts. Das ist vollkommen okay so.

In meiner Einkommensübersicht liste ich tabellarisch all meine monatlichen Blog Einnahmen auf.

NEUIGKEITEN

Im April hat sich einiges getan. Nur sehr wenig davon hat was mit dem Blog zu tun.

Wir waren mit Liweda auf der Miba Messe in Ingolstadt. Dort hatten wir unseren eigenen Stand. Volle 3 Tage durften wir unser Dienstleistung vorstellen.

Es war eine super Erfahrung für uns. Wir waren nämlich das erste Mal Aussteller auf einer Messe.

Nach diesen 3 Tagen waren wir, wie du dir sicherlich denken kannst, mehr als kaputt.

Weitere Neuigkeiten, wie neue Projekte oder dergleichen gibt es nicht. Alles beim Alten01.



ZIEL FÜR DEN NÄCHSTEN MONAT

Mein Ziele für den Monat April war es, mich weiterhin zu optimieren, was die Organisation betrifft. Dies ist mir auch sehr gut gelungen. Ich habe Übersicht über all meine Projekte und bin sehr gut organisiert.

Ich halte mich an meine Arbeitspläne und springe nicht mehr zu sehr von Aufgabe zu Aufgabe. Was mir dabei hilft ist auch die Pomodoro Technik. Diese hilft mir, fokussierter und schneller zu arbeiten, da ich weiß, dass ich nach allen 25 Minuten eine kleine Pause einlegen muss.

Für den nächsten Monat ist es mein Ziel, wieder etwas mehr Zeit in meine Nischenseiten zu stecken. Diese sind in den letzten Monaten vollkommen zum Erliegen gekommen. Ich hatte einfach keine Prioritäten dafür.

Das soll sich im Mai nun endlich ändern.

WAS WERDE ICH NÄCHSTEN MONAT BESSER MACHEN?

Im letzten Monat habe ich mir vorgenommen, mich wieder mehr um meine Fitness zu kümmern. Das ist mir auch gelungen. Ich bewege mich mehr und mache auch wieder Sport. Leider noch nicht so intensiv und regelmäßig wie vor 2 Jahren.

Die ersten Schritte sind aber getan. Diese sind bekanntlich die Schwierigsten.

Was ich ab sofort besser machen werde ist, eine Sportroutine in meinen Alltag zu integrieren, um Sport wieder dauerhaft in meinem Leben aufzunehmen.

FAZIT

Im Monat April habe ich bisher am wenigsten Zeit und Energie reingesteckt. Das lag an den Vorbereitungen der Messe und einen kleinen Kurzurlaub in Südtirol, den ich unbedingt gebraucht habe.

Zufriedenstellend sind meine Leistungen in diesem Monat nicht. Kein Wunder, denn auf meinem Blog ging es kaum vorwärts.

Diesen Monat habe ich mir für die Arbeit auf meinem Blog keine Zeit eingeplant.

Wie man anhand der Besucherzahlen und den Einnahmen sieht, macht man nur so viel Geld, wie man auch Arbeit reinsteckt. Und diesen Monat habe ich sehr wenig Zeit und Energie in meinen Blog investiert.

Von nichts kommt eben nichts.

DEINE VORTEILE

  • Immer die aktuellsten News
  • Exklusive Tipps und Tricks
  • SEO Tipps für mehr Reichweite
  • Vorstellung aller Einnahmequellen
  • Tipps für mehr passives Einkommen

DEINE E-MAIL


TEILE DIESEN BEITRAG

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen